Frauen helfen Frauen, Marktler Straße 29, 84489 Burghausen – Tel: 08677/7007 – Fax: 08677/7008

Erreichbarkeit: Mo bis Fr von 9 - 16 Uhr. Telefonischer Bereitschaftsdienst: Mo bis Fr von 16 - 22 Uhr, Sa, So- und Feiertag von 10 - 22 Uhr.

Impressum und Datenschutz

Trennung

Wie finanzieren Sie sich Ihr neues Leben?

Haben Sie kein eigenes Einkommen und der Unterhalt ist noch nicht geklärt, steht Ihnen und Ihren Kinder ARGE II und Miete für eine angemessene Wohnung zu. Die Anträge können Sie im Internet herunterladen oder in Ihrer Stadtverwaltung persönlich abholen. Die Berechnung Ihrer Leistungen erfolgt im zuständigen Jobcenter. Ebenso erhalten Sie das Kindergeld.
Bekommen die Kinder vom Vater keinen Unterhalt, kann beim Jugendamt Unterhaltsvorschuss beantragt werden. Dies gilt für Kinder bis zum 12. Lebensjahr und längstens 72 Monate.

Nach Prüfung der Voraussetzungen könnten Sie folgende staatliche Leistungen erhalten:

- Arbeitslosengeld 2 (ALG II)
- Kindergeld
- Mietzuschuss
- UVG
- Erstausstattung der Wohnung


Welche Unterlagen sollten Sie bei einer Trennung an sich nehmen?
- Persönliche Dokumente (Ausweis, Krankenversicherungskarte, Bankunterlagen, U-Untersuchungssheft, Schulsachen…)
- Gehaltsnachweis des Mannes (Steuererklärung)
- Kopien der Versicherungsverträge, Mietvertrag, Kreditverträge
- eigene Bankunterlagen im Original

Informieren Sie sich über die gemeinsamen monatlichen Belastungen (Miete, Kredite, Versicherungen). Veranlassen Sie die Streichung aus dem gemeinsamen Mietvertrag bei Ihrem Vermieter.

Für allgemeine Informationen schreiben Sie uns:
frauenhaus@fhf-burghausen.de