Aktuelles

Fachtag am 9.11.2020

"Wann die Verletzung nicht das letzte Wort hat"-

Zum Umgang mit Menschen nach seelischen Verletzungen

Vortrag und Workshop

Referentin: Dr. Boglarka Hadinger

Institut für Logotherapie und Existenzanalyse, Tübingen/Wien

Brückenlauf 2020 unter besonderen Bedingungen

Die Veranstaltung litt natürlich unter Besucher- und Teilnehmermangel, aber die Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden.

Wir waren ab 7.45 Uhr vor Ort, wurden mit den Abläufen vertraut gemacht und halfen beim Aufbauen.

Wir teilten Kugelschreiber und Zettel aus, die von den Teilnehmern/innen ausgefüllt werden mussten.

Wir standen an den Teilnehmerboxen und kontrollierten, ob die Angaben wie Adresse, Telefonnummer und Uhrzeit

richtig eingetragen wurden. Außerdem waren wir noch zum Desinfizieren der gebrauchten Stifte eingeteilt.

In der Schule der Englischen Fräulein gab es warme Getränke, die sehr begehrt waren sowohl zum Wärmen von innen als auch von außen.

Außerdem gab es reichlich Kuchen, Wurstsemmeln und Butterbrezen

Für den Verein: Anna Schierenberg, Vorständin

Fotos: FhF,  
von links nach rechts: Evi Müller-Lundt, Marion Becker, Magdalena Kellndorfer und Anna Schierenberg

Information zur aktuellen Beratungssituation:

 

Sie können uns auch weiterhin telefonisch erreichen unter 08677-7007.

 

Wir führen zu Ihrer und unserer eigenen Sicherheit persönliche Beratungsgespräche in unseren Räumen nur mit Mund-Nasen-Schutz durch. Bitte vereinbaren sie telefonisch einen Termin. Gerne können wir eine Maske zur Verfügung stellen. Des Weiteren achten wir in unseren Büroräumen auf die allgemeinen Hygienerichtlinien.

Bitte nutzen Sie auch unser Online- Beratungsangebot.

Oder wenden Sie sich an das kostenfreie Hilfetelefon, 08000116016.

Dieses steht rund um die Uhr zur Verfügung.

Achten Sie auf sich.

Was tun, wenn das Zuhause nicht sicher ist?

Kein Kind alleine lassen: In der aktuellen Corona Krise sind Familien lange und ununterbrochen zusammen, oft beengt und ohne Privatsphäre. Für viele ist das eine schwierige Situation.

Bitte passen Sie aufeinander auf.

Hier finden Sie Hilfe.

Sachbericht 2019

Beratung und Prävention bei sexueller Gewalt

Bücher zur Vertiefung

 Frauen helfen Frauen, Marktler Straße 29, 84489 Burghausen – Tel: 08677/7007 – Fax: 08677/7008

Erreichbarkeit: Mo bis Fr von 9 - 16 Uhr. Telefonischer Bereitschaftsdienst: Mo bis Fr von 16 - 22 Uhr, Sa, So- und Feiertag von 10 - 22 Uhr.

Impressum und Datenschutz